»Polizeiruf 110« heute: »Monstermutter« im Schnellcheck

Das Szenario:

Mutter ist die Bestie. Louise Bronski (Luzia Oppermann) hat offenbar die Mitarbeiterin eines Jugendamtes umgebracht, weil diese nicht sagen wollte, bei welchen Pflegeeltern die Tochter der jungen Frau untergebracht ist. Kommissarin Lenski (Maria Simon), die eigentlich gerade den Dienst quittiert hatte und mit der eigenen Tochter in den Urlaub fahren wollte, wird unfreiwillig in einen letzten Fall gezogen – und bei einer Begegnung mit der Mordverdächtigen als Geisel genommen.

Der Clou:

Macht und Ohnmacht der Mütter. Dieser »Polizeiruf« versucht auf verschiedenen Ebenen Mütter-Töchter-Verhältnisse auszuleuchten. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, ob Lenski als Geisel der Borderline-Persönlichkeit Louise zu dieser über das gemeinsame Muttersein eine Ebene findet. Ein riskantes Konstrukt – das nicht ganz aufgeht.

Das Bild:

Im Zerstörungsmodus: In einer Diskothek tritt Louise wie von Sinnen auf einen am Boden liegenden Mann ein, der einen dummen Spruch gemacht hat.

Der Dialog:

Lenskis Kollege Raczek (Lucas Gregorowicz) spricht mit der Mutter der flüchtigen Louise, und die Alte beschwört die destruktive Energie der Jungen wie eine böse Kraft.

Kommissar: »Kein Mensch wird so geboren, Frau Bronski.«

Mutter: »Ach ja? Ich sag Ihnen jetzt mal was: Ich hatte Angst vor Lou. Schon als sie ganz klein war, hatte ich Schiss vor der.«

Die Bewertung:

4 von 10 Punkten. Die ARD machte nur die ersten 75 Minuten des Krimis zugänglich, damit vor Ausstrahlung das Ende nicht verraten werden kann. Deshalb hier nur eine vorläufige Bewertung: ein brutales bye-bye, dem es an psychologischer Präzision mangelt.

Die Analyse:

Lesen Sie bitte hier weiter!

Die Zukunft:

Auch wenn Maria Simon nun nach 18 Folgen ihren Abschied eingereicht hat – geschlossen wird das »Polizeiruf«-Revier des Rundfunks Berlin-Brandenburg nicht. Lucas Gregorowicz, der bislang in zehn Folgen zu sehen war, wird zukünftig mit André Kaczmarczyk als deutsch-polnisches Doppel weiter ermitteln.

»Polizeiruf 110: Monstermutter«, Sonntag, 20.15 Uhr, Das Erste

Icon: Der Spiegel